Kostüme

Halloween und Fasching Kostüme

Aufblasbare Kostüme

Eine Neuheit im bunten Sortiment der Faschingsartikel sind aufblasbare Kostüme. Diese sind mit verschiedenen Motiven erhältlich, zum Beispiel als dralle Ballerina, Muskelmann, Hexe, Weihnachtsmann, Pirat, Almmädl, Sumoringer, Kürbis, Koch, Wikinger, Prinzessin, Teufel, Biene, Dschungelmann, Dschungelfrau, Indianer, Schneemann, Eisbär, gerupfter Truthahn, Fußball und vieles mehr.

Die aufblasbaren Kostüme werden einfach angezogen und durch ein spezielles Gebläse innerhalb von etwa 20 bis 30 Sekunden aufgeblasen. Das Gebläse läuft mit vier Mignonzellen. Das komplette aufblasbare Kostüm wiegt nur zwischen 0,9 und 1,3 Kilogramm und ist daher leicht zu tragen. Die aus einem leichten Kunststoff bestehenden Kostüme sind wasserabweisend und eignen sich sowohl für Männer als auch für Frauen. Darüber hinaus gibt es auch aufblasbare Kostüme für Kinder.

Ein aufblasbares Kostüm kostet nicht die Welt und ist der Hingucker auf jeder Faschingsparty. Allerdings sollte man bedenken, dass die drallen Gestalten auch sehr viel Platz in Anspruch nehmen. Daher besteht die Möglichkeit, den Ventilator zeitweise auszuschalten, so dass das Kostüm in sich zusammenfällt. Bei Bedarf kann es dann wieder aufgebläht werden. Als originelle Maskerade sind die aufblasbaren Kostüme insbesondere auch bei Faschingsumzügen sehr beliebt. Besonders witzig und zugleich brandneu sind die aufblasbaren Reiter.

Diesbezüglich wird der Oberkörper nach dem herkömmlichen Schema verkleidet und geschminkt, während der auf diese Weise Maskierte von der Gürtellinie abwärts in einem aufblasbaren Kostüm steckt, das ein Reittier, zum Beispiel ein Pferd, ein Einhorn, einen bockenden Bullen oder einen Drachen darstellt. Insbesondere für das aufblasbare Pferd gibt es sehr viele verschiedene Varianten der Kostümierung. So kann der Oberkörper beispielsweise als Cowboy, als Indianer, als Ritter, als Turnierreiter oder als Musketier verkleidet werden.

Darüber hinaus gibt es spezielle aufblasbare Kostüme, die den Körper und auch den Kopf komplett verhüllen. Auf diese Weise kann sich ein Partybesucher im Handumdrehen zum Beispiel in ein Tier verwandeln, so dass er von der übrigen Faschingsgesellschaft nicht einmal mehr auf Grund seiner Statur erkannt werden kann, da das Gebläse die Körperkonturen zu einer überdimensional wirkenden Figur aufbläht. Die Bewegungsfreiheit bleibt dabei jedoch erhalten.

Copyright © 2010 Faschings-dress.de | Impressum